Zuchtwidder

Dass Suffolk-Böcke gute Fleischvererber sein sollen, ist wohl selbstverständlich. Besonders wichtig ist uns aber auch ein langer Körper, ein starkes Fundament (Almtauglichkeit) und ein edler, schmaler Kopf (Leichtlammigkeit).

image1123
Zuchtwidder „Leo“
AT114.965.460
geb.: 25.01.2016
ZWKL: Ia
Genotyp G1
FI: 133
Tageszunahmen: 729g
Sieger Jungwidder Öblarn 2017
image2159
Zuchtwidder „Heini
AT114.974.560
geb.: 25.12.2016
ZWKL: IbTageszunahmen: 600g

 

image2843  

Zuchtwidder „Max“
L-Nummer: DE 0109 9155 0195
Geboren am: 02.03.2015
Genotyp: G1

image554 Zuchtwidder „Lucky“
Lebensnummer: 990.000.630
Geboren am: 14.12.2013
Fleischleistungsindex: 120
Zuchtwertklasse: Ia
Genotyp: G1
Gewicht am 13.09.2015: 145kg
Mutter: „Leni“    –   Vater: „Sixtus“
Jubiläumsschau Öblarn 2015:
Gruppensieger u. Gesamtsieger
image664 Zuchtwidder „Mike“
Lebensnummer: 344.150.830
Geboren am: 10.01.2012
Fleischleistungsindex: 138
Gewicht am 29.03.2014: 171kg
Zuchtwertklasse: Ia
Genotyp: G1
Mutter: Leni AT499.996.920
Landesschafschau Öblarn 2014: Gesamtsieger
image850 Zuchtwidder „Big Ben“
L-Nummer: DE011500108115
Geboren am 2.4.2008
Zuchtwertklasse: Ia
Genotyp: G1
Zuchtindex: 154
Ia-Bock bei Eliteversteigerung in Deutschland 2009
Gesamtsieger Öblarn 2010
Gesamtsieger: Öblarn 2011 „Vierländerausstellung“ 
image833 Zuchtwidder „Käpt’n Hook“
L-Nummer: 054.354
Geboren am 8.3.2005
Zuchtwertklasse: Ia
Genotyp: G1
Deutschland-Import August 2005
Rassesieger—Greinbach 2007
Rassesieger—Öblarn 2008
Reservesieger—Öblarn 2009